Wild West Going Green

Die zwei Freunde Mitch und James leben in Knowle West, einem sozialschwacher Stadtteil am Rande der englischen Stadt Bristol. Auf den ersten Blick ein trister Ort, doch hinter den grauen und roten Grundstücksmauern entfalten sich wunderbare Orte. Die beiden Jungen zeigen in der Dokumentation, wie sich die Einwohner von Wild West mit aller Kraft für die Umwelt einsetzen. Der Film überzeugt durch die freundliche Neugier der beiden Schüler und den liebevoll gezeichnete Animationen.

Regisseur: Penny Evans

Penny Evans arbeitet schon seit fast 15 Jahren im Knowle West Medien Zentrum (KWMC). Dort unterrichtet sie die Einwohner in Medien und versucht, das Image des Stadtteils zu verbessern. Hierfür produzierte sie bereits mehrere Filme.

2008
18 Min.
Englisch
9
Regisseur: Penny Evans
Autor: Colin Thomas
Kamera: Louie Blystad-Collins
Schnitt: Michael Smith, Joff Winterhart und Tom Stubbs
Musik: Skinny White Men, My Two Toms
Redaktion: Roger Mitchell
Nominierungen: Preis der Jugendjury 2009