Die Mauersegler von Bernried

Jedes Jahr Ende April kommen die Mauersegler an, erst die Vorhut, 3 - 4 flinke Federknäuel, dann einen Tag später der Rest der Kolonie. Sie finden trotz der langen Reise von Südafrika zum immer selben Zeitpunkt ins Kloster Bernried zurück. Seit die Benediktinerinnen hier leben, beobachten sie diese flinken Luftakrobaten. Bis Ende Juli, manchmal auch Anfang August, leben Nonnen und Mauersegler unter einem Dach, dann machen sich die Vögel wieder auf ihren langen Weg nach Südafrika.

Regisseur: Christian Herrmann

Geboren am 30.03.1957 in Berlin; Studium: 1978-83; Abschluss: Magister Artium in den Fächern Kommunikationswissenschaft, Politik und Psychologie; 1983-1985: Pressereferent des Amerikanischen Generalkonsulates in München; 1985-1987: Pressereferent der Messe München; seit 1987 bis heute freier/fester Autor und Produzent beim Bayerischen Fernsehen; 1989 - 1993: freier Dozent am Institut für Kommunikationswissenschaft der LMU München. 2013 - 2015 Produktionsleiter der Redaktion „Tiere und Natur“ des BR

2012
44 Min.
Deutsch
1
Regisseur: Christian Herrmann
Autor: Christian Herrmann
Kamera: Ulrich Schramm, Ralph Bemmann, Sigi Braun, Rudolf Diesel, Erich Kaiser, Volker Schmidt
Schnitt: Birgit Sahin
Musik: Andreas Suttner, Wolfgang Moser
Sprecher: Katja Amberger, Detlef Kügow
Redaktion: Udo A. Zimmermann