Csendes gyarmatosítók

Die Wanderung von Pflanzen und Tieren ist ein Naturphänomen, das es schon immer gegeben hat. Heutzutage hat sich der Prozess beschleunigt und Lebewesen können sehr schnell von einem Kontinent zum anderen gelangen. Einige Spezies kommen und verschwinden wieder spurlos, aber einige von ihnen vermehren sich stark. Die nicht heimischen Arten verstecken sich jahrzehntelang im Blätterdach, im Boden oder im Wasser ohne bemerkt zu werden.

Regisseur: Szabolcs Mosonyi

2016
49 Min.
12
Regisseur: Szabolcs Mosonyi
Autor: Erika Bagladi
Kamera: Szabolcs Mosonyi
Schnitt: Szabolcs Mosonyi
Musik: Attila Mátyás Merkaba
Sprecher: Ákos K?szegi
Produktion: NatFilm Hungary Kft.
Webseite URL: www.szmosonyi.hu