Trakehner

Des Königs letzte Pferde

Die Trakehner gelten als die älteste deutsche Reitpferderasse der Welt. Ihre Geschichte begann im 17. Jahrhundert in Ostpreußen. Auf Wunsch von König Friedrich Wilhelm I wurden erstmals wendige, bewegliche Pferde für die Reiter der Kavallerie gezüchtet; es entstand eine neue Rasse, die bald zum Inbegriff des deutschen Reitpferdes und zum Vorbild für Züchter in aller Welt wurde.

Regisseur: Harald Pokieser

2016
50 Min.
Deutsch
6
Regisseur: Harald Pokieser
Autor: Harald Pokieser
Kamera: Harald Mittermüller, Klaus Achter, Steffen Bohnert, Michael Fried, Josef Neuper, Benjamin Paya
Schnitt: Marleen Paeschke
Musik: Andy Baum
Sprecher: Otto Clemens
Redaktion: Terra Mater Factual Studios
Produktion: Eine Produktion von Terra Mater Factual Studios