Traces

Aufführungen

Ein Pferdelogger und sein Pferd führen uns im Laufe der Jahreszeiten tief in einen Wald in den Ardennen, wo er seine Leidenschaft unter den Blicken eines seltsamen jungen Mädchens auslebt... Der Mann wird ihr seine Leidenschaft für die Zugpferdezucht beibringen: Dies ist ein Film über die Idee der Weitergabe und darüber, wie einige Begegnungen zu einer Lebensaufgabe führen können. Der Kurzfilm "Traces" zeigt die Jugend von heute als die Hauptkraft für die Erhaltung unserer Wälder. Er beleuchtet auch die emotionale Symbiose zwischen Mensch, Tier und Wald.

Regisseur: Sébastien PINS

Belgien
2019
12 Min.
Französisch
UT: Englisch
12
Regisseur: Sébastien PINS
Autor: Sébastien PINS
Kamera: Sébastien PINS
Schnitt: Matthieu Jamet
Musik: David Reyes
Sprecher: Alexandre von Sivers and Sarah Messens
Redaktion: Sébastien PINS
Produktion: Sébastien PINS
Nominierungen: Publikumspreis Bester Kurzfilm 2020
Webseite URL: http://traceslefilm.com/